Kaufberatung

Mastín Español

Der Mastín Español ist ein reinrassiger Arbeitshund, der schon seit langem Tiere und Schafe beschützt. Diese sanften Riesen sind zu beliebten Wachhunden und Familienbegleitern geworden, da sie liebevoll, ruhig und beschützend sind.

Charakter:

Calm, Alert, Charming, Loyal

Beliebtheit:

215 aus 354

Größe
Größe:
71 - 89 cm Schulterhöhe
Gewicht
Gewicht:
71 - 89 kg
Lebenserwartung
Lebenserwartung:
10 bis 12 Jahre

Der Mastín Español ist ein Hund von immenser Größe, ausgeglichen, mächtig und muskulös. Sein Körper ist in ein mittellanges Fell gehüllt, und er hat einen riesigen Schädel. Sein Bellen ist rau, tief und klangvoll und schon aus großer Entfernung zu hören. Der Mastín Español ist gestromt oder weiß gezeichnet und kann in einer Vielzahl von Fellfarben vorkommen. Sein Fell kann schwarz, rehbraun, rot, grau und gelb sein, aber auch gestromt oder weiß gezeichnet. Die Rasse ist eng mit der saisonalen Bewegung von Vieh verbunden, vor allem von Merino-Rindern, denen er bei der „Mesta“ folgte, einer Gruppe von Schafzüchtern, die im Mittelalter in entlegene Gebiete reisten, um saisonal Weideflächen zu erhalten. Während ihrer Reisen war der Mastín Español dafür verantwortlich, sie vor Wölfen und anderen Raubtieren zu schützen. Heutzutage kümmert er sich auf die gleiche Weise um Bauernhöfe, Menschen und Grundstücke.

Aufgrund seines willensstarken Wesens ist der Mastín Español keine ideale Rasse für Hundeanfänger. Sie brauchen ein konsequentes Training von einer Person, die einen starken Persönlichkeitstyp hat, mit dem sich der Hund identifizieren kann. Der Mastín Español ist eine große Rasse, die sich trotz ihrer Faulheit nicht als Wohnungshund eignet. Sie fühlen sich in einer Familie genauso wohl wie bei einem einzelnen Besitzer und bellen nicht viel. Das könnte die richtige Rasse für dich sein, wenn du einen robusten, edlen Begleiter suchst, der dein Zuhause um jeden Preis verteidigt!

Da es sich um eine so alte Rasse handelt, sind Mastín Españols im Laufe der Jahre unter verschiedenen Namen bekannt geworden, aber zwei der gebräuchlichsten sind der Spanische Mastiff und Mastin de España.

Mastín Español
Welpen kaufen

Züchter in deiner Nähe

Mastín Español

Du suchst nach guten Züchtern in deiner Nähe?

Finde den besten Züchter oder melde dich für unsere Wurfmeldungen an, um zeitnah zu erfahren, welcher Züchter neue Würfe erwartet.

Mastin-Espanol-5Mastin-Espanol-4Mastin-Espanol-3
Als Welpe Pfoten Als Rentner

Mastín Español
Training

Die starke, sture und unabhängige Mentalität des Mastín Español ist eines seiner hervorstechendsten Merkmale. Trotz ihrer Intelligenz sind sie in der Regel frei, alles zu tun, was sie wollen. Deshalb brauchen sie einen festen Rudelführer und häufige Trainingseinheiten in jungen Jahren. Für diejenigen, die keine starke Persönlichkeit haben, kann das Gehorsamkeitstraining schwierig sein, aber es ist wichtig, dass ein Hund dieser Größe gut erzogen ist und seinen Besitzer respektiert, wenn er jung ist.

Es ist bekannt, dass positive Verstärkung das Lernen beim Mastín Español fördert. Bestrafung und harte Trainingstechniken führen nur zu negativem Verhalten.

Trainierbarkeit

Leicht

Schwierig

Temperament

Ruhig

Unruhig

Mastín Español
Gesundheit

Die meisten Mastín Españols sind gesunde Hunde, obwohl einige von ihnen im Laufe ihres Lebens gesundheitliche Probleme hatten. Potenzielle Besitzer können sich bei einem vertrauenswürdigen Züchter, der sie aufklärt, über bestimmte Gesundheitsprobleme der Rasse informieren.

Parodontalerkrankungen können diese Hunderasse betreffen. In den meisten Fällen führt diese Erkrankung zu Zahnverlust. Andere gesundheitliche Probleme, die diese Hunderasse betreffen können, sind Hüft- und Ellbogendysplasie, Blähungen, Katarakte und Herzkrankheiten.

Mastín Español
Geschichte

Die Hunderasse Mastín Español hat eine lange Geschichte. Vor über 2.000 Jahren brachten ihn die Griechen und Phönizier auf die Iberische Halbinsel, bevor die Römer einmarschierten. Virgils Schriften stammen aus der Zeit um 30 n. Chr., die ersten Beschreibungen eines Mastiffs aus der Region. Laut Vergils Gedicht „Die Georgiker“ machen die pflegenden Eigenschaften der iberischen Dogge sie zum idealen Wächter und Verteidiger der Herde.

Im 10. Jahrhundert, als in Spanien die am besten organisierte und überwachte Tierhaltung Europas zur Schafzucht wurde und die Wirtschaft des Staates auf der Wollproduktion und -veredelung beruhte, entwickelte sich die Funktion der Dogge. Als im 12. Jahrhundert eine neue Schafrasse, die Merinos, aufkam, erreichte sie ihren Höhepunkt. Diese Tiere verbrachten den Winter typischerweise im Süden Spaniens und zogen zu Beginn des Sommers an die Berghänge des Nordens. Rund 40.000 Hirten begleiteten die wandernden Schafherden, und auf 100 Schafe kam mindestens ein Mastiff zum Schutz des Hirten und der Herde.

Mastin-Espanol-1

Mastín Español
Ähnliche Rassen

Alle Hunderassen