von der Wurzelbucke (FCI)

Lagotto Romagnolo

Über die Zucht

Die Lagotto Romagnolo Zucht „von der Wurzelbucke“ befindet sich im schönen und idyllischen Westerzgebirge. Gerd Zeeh ist das Oberhaupt seiner Zucht und bekommt reichlich Unterstützung von seiner Familie. Hund und Halter wohnen gemeinsam in einem Haus mit Garten im Örtchen Bockau.

Gerd kann schon seit seiner Geburt einen Hund an seiner Seite wissen. Daraus entwickelte sich ganz natürlich über die Jahre seine eigene Zucht. Seinen Hof teilt er sich neben seinen Hunden und seiner Familie mit einer Alpaka-Herde. Seine Schützlinge sind also nicht nur Besucher und Kinder, sondern auch andere Tierarten gewohnt. Die umgänglichen und ruhigen Fellnasen machen bei Besuchen im Pflegeheim alle Anwesenden glücklich, da sie für lange Steicheleinheiten zur Verfügung stehen. Hier zeigt sich ihre unersättliche Geduld und ihre Gelassenheit besonders gut. Wer Gerd und seine Zucht näher kennenlernen möchte, kann sein Heim und seine Hunde nach einer persönlichen Anfrage besuchen.

Gerd Zeeh züchtet im Lagotto Romagnolo Wasserhunde Deutschland e.V., welcher dem Verband für das Deutsche Hundewesen angehört. Seine Nachzucht „von der Wurzelbucke“ ist bei ihrem Auszug bereits geimpft, gechipt und mehrfach entwurmt, damit sie perfekt vorbereitet in ihr neues Leben starten können.

Aktuelle Wurfmeldungen

Leider liegt uns aktuell keine Information zu einem neuen Wurf dieses Züchters vor. Aktivere unsere kostenlosen Wurfmeldungen, um automatisch über einen neuen Wurf benachrichtigt zu werden.