Kaufberatung

Lagotto Romagnolo

Der Name "Lagotto Romagnolo" bedeutet "Seehund aus der Romagna", was ein passender Name für diese Rasse ist, da diese Hunde ursprünglich für die Entenjagd in den sumpfigen Gebieten der Romagna in Italien eingesetzt wurden.

Charakter:

Relaxed, Alert, Charming

Beliebtheit:

99 aus 354

Größe
Größe:
41 - 48 cm Schulterhöhe
Gewicht
Gewicht:
11 - 16 kg
Lebenserwartung
Lebenserwartung:
15 bis 17 Jahre

Italiens charmanter „Trüffelhund“, der Lagotto Romagnolo, hat ein lockiges Fell und ein plüschiges Aussehen. Diese Hunderasse ist auch unter den Namen Romagnolische Wasserhunde und Italienische Wasserhunde bekannt.

Das dichte Fell des Lagotto Romagnolo hält sie im Herbst und Winter warm und schützt sie vor Dornen und anderem Unrat, wenn sie durch die Wälder sprinten.

Lagotto Romagnolo eignen sich hervorragend als Haustiere, denn sie sind liebevoll, lebhaft und unbekümmert. Ihr hypoallergenes Fell ist ideal für Allergiker, aber sie sind sehr anstrengend zu pflegen. Wenn du also mit der Pflege und dem Bürsten mithalten kannst und einen treuen, leicht zu erziehenden Kumpel suchst – oder jemanden, der dir bei der Jagd nach leckeren Trüffeln hilft – könnte dieser Hund eine gute Wahl für deine Familie sein

Die Italiener haben ein Wort dafür: „Carino“, was auf Englisch „süß“ bedeutet. Diese Rasse ist in jeder Sprache sehr ansprechend. Wollige Locken bedecken den Körper von Kopf bis Schwanz, gekrönt von einem üppigen Bart, Augenbrauen und Schnurrhaaren. Aber lass dich nicht von ihrem teddybärigen Äußeren täuschen. Sie sind anspruchsvolle, langlebige Begleiter. Die Locken, die die Rasse auszeichnen, fühlen und verhalten sich eher wie menschliches Haar als wie Fell.

Lagotto Romagnolo
Welpen kaufen

Züchter in deiner Nähe

Lagotto Romagnolo

Du suchst nach guten Züchtern in deiner Nähe?

Finde den besten Züchter oder melde dich für unsere Wurfmeldungen an, um zeitnah zu erfahren, welcher Züchter neue Würfe erwartet.

Lagotto Romagnolo (2)Lagotto Romagnolo (1)Lagotto Romagnolo (3)
Als Welpe Pfoten Als Rentner

Lagotto Romagnolo
Training

Lagotto Romagnolos sind aktive, aufmerksame und intelligente Hunde. Sie haben Spaß daran, neue Dinge zu lernen und ihren Besitzern zu gefallen.

Sie eignen sich hervorragend für Hundesportarten wie Agility, Obedience und Freizeitaktivitäten wie Stegspringen, da sie das Wasser lieben. Aufgrund ihres ausgezeichneten Geruchssinns sind sie die idealen Kandidaten für die Fährtenarbeit, die Suche und Rettung und die Erkennung von Krankheiten.

Eine frühzeitige Sozialisierung und Ausbildung sind für jeden Lagotto Romagnolo unerlässlich, damit er sich zu einem gut angepassten, gut erzogenen Begleiter entwickelt.

Trainierbarkeit

Leicht

Schwierig

Temperament

Ruhig

Unruhig

Lagotto Romagnolo
Gesundheit

Der Lagotto Romagnolo ist im Allgemeinen eine gesunde Rasse, auch wenn er für einige Krankheiten anfällig ist.

Die Züchter testen in der Regel auf diese Anomalien und vermeiden es, Tiere zu züchten, die die Krankheit auf ihre Welpen übertragen können. Dennoch ist es wichtig, auf gesundheitliche Probleme zu achten und regelmäßige Tierarztbesuche zu vereinbaren, um den Überblick zu behalten.

Hüftdysplasie, Ellbogendysplasie, Speicherkrankheit, juvenile Epilepsie, zerebrale Ataxie und neuroaxonale Dystrophie sind nur einige der gesundheitlichen Probleme, mit denen ein Lagotto Romagnolo möglicherweise zu kämpfen hat.

Lagotto Romagnolo
Geschichte

Der Lagotto Romagnolo hat eine lange Geschichte in Italien, die mindestens bis in die Renaissance zurückreicht, möglicherweise sogar noch weiter. Hunde dieser Rasse wurden als Jagdpartner entwickelt, um in den Sümpfen der Romagna Enten zu fangen.

Aufgrund ihres wasserabweisenden Fells waren sie gut geeignet, um in kalte Gewässer zu tauchen. In den späten 1800er Jahren trockneten jedoch viele der Feuchtgebiete der Region aus, und diese Hunde wären vielleicht arbeitslos geworden, wenn sie nicht dank ihrer großen Nasen hervorragende Trüffeljäger gewesen wären.

Lagotto Romagnolos wurden zu diesem Zweck gezüchtet, und das tun sie auch heute noch. Sie sind die einzige Rasse, die in jüngster Zeit ausdrücklich für die Trüffeljagd gezüchtet wurde.

In den 1970er Jahren war das Interesse an der Rasse Lagotto Romagnolo erloschen und sie war vom Aussterben bedroht, wenn nicht Ende der 1980er Jahre Enthusiasten aufgetaucht wären, die sich für den Erhalt der Rasse einsetzten. Seitdem haben Lagotto Romagnolos in Ländern auf der ganzen Welt an Beliebtheit gewonnen.

Lagotto Romagnolo (6)

Lagotto Romagnolo
Ähnliche Rassen

Alle Hunderassen