von der Hohen Stätte (FCI)

Lagotto Romagnolo

Über die Zucht

Uwe und Christiane Holter führen ihre Lagotto Romagnolo Zucht „von der Hohen Stätte“ bereits seit einigen Jahren. Gemeinsam mit ihren Hunden wohnen sie im schönen Salzatal, im Ortsteil Höhnstedt.

Ihre italienischen Wasser-Apportier- und Trüffelsuchhunde gehören fest zur Familie und nehmen an sämtlichen Alltagsaktivitäten teil. Ihre Vielseitigkeit zeigen sie im Einsatz als Schulhunde, Diabetikerwarnhunde und Begleithunde, wobei sie ihren Menschen treu und geduldig zur Seite stehen. Die Welpen kommen im Haus zur Welt, wodurch sie von Beginn an am Familienleben teilnehmen. Im großen Garten können sich Groß und Klein uneingeschränkt austoben und spielen. Besucher, Kinder und andere Artgenossen sind bei den Lagotto Romagnolo immer willkommen und bedeuten für sie neue Spielkameraden. Interessenten an gesunden, wesensfesten und neugierigen Welpen haben in der Zucht von Familie Holter die Chance, ihren Hund fürs Leben zu finden.

Uwe und Christiane züchten nach den Vorgaben der Lagotto Romagnolo Züchtergemeinschaft e.V., welche dem Verband für das Deutsche Hundewesen angehört. Da ihre Welpen bei ihrem Auszug geimpft, gechipt und mehrfach entwurmt sind, steht einem langen Familienleben nichts mehr im Wege.

Aktuelle Wurfmeldungen

Leider liegt uns aktuell keine Information zu einem neuen Wurf dieses Züchters vor. Aktivere unsere kostenlosen Wurfmeldungen, um automatisch über einen neuen Wurf benachrichtigt zu werden.