von den Lausitzer Heidewölfen (FCI)

Cavalier King Charles Spaniel

Über die Zucht

In der kleinen Gemeinde Jämlitz-Klein Düben im Spree-Neiße-Kreis befindet sich die Cavalier King Charles Zucht „von den Lausitzer Heidewölfen“. Hier wohnt Familie Hiepko mit ihren Vierbeinern besonders ländlich in der Nähe der Parkstadt Bad Muskau.

Ihre Zucht wird mit dem Wunsch betrieben, die Rasse des Spaniels weiter zu verbreiten. Dieses Ziel verfolgen sie mit viel Engagement und Tierliebe. Die fröhliche und umgängliche Art dieser tollen Rasse hat die gelernte Tierpflegerin sofort um den Finger gewickelt. Auch die Umgänglichkeit mit Kindern und anderen Artgenossen macht die Cavalier King Charles Spaniel zu perfekten Familien- und Ersthunden. Petra Hiepko ist Mitglied in der Rettungshundestaffel und hat eine Ausbildung im Bereich „tiergestützte Therapie und Pädagogik“ absolviert. Mit ihren Hunden ist die im Besucherteam in Senioren- und Pflegeheimen und Schulen tätig.

Als Mitglied im Cavalier-King-Charles-Spaniel Club Deutschland e.V., im Internationalen Club für Cavalier King Charles Spaniel e.V. und im Verband für das Deutsche Hundewesen wird die Zucht regelmäßig kontrolliert. Interessenten können sich auf tolle Wegbegleiter freuen, die aus einer gesunden und qualifizierten Zuchtstätte stammen.

Aktuelle Wurfmeldungen

Leider liegt uns aktuell keine Information zu einem neuen Wurf dieses Züchters vor. Aktivere unsere kostenlosen Wurfmeldungen, um automatisch über einen neuen Wurf benachrichtigt zu werden.