vom Schindelhaus (FCI)

Deutscher Jagdterrier

Über die Zucht

Schon seit dem Jahr 1966 besteht die Deutscher Jagdterrier Zuchtstätte „vom Schindelhaus“. Die Zucht wurde von Beginn an von Jenny Schröder mit viel Leidenschaft geführt. Im Süden Deutschlands, im Örtchen Dietramszell, wohnt sie mit ihren zwei Hunden in einem Haus mit Garten.

Die Deutschen Jagdterrier „vom Schindelhaus“ sind jagdlich ausgebildet und leisten hier Höchstarbeit. Auch weitere Prüfungen, wie die Gebrauchshundeprüfung, Verbandsschweißprüfung und erschwerte Gebirgsschweißhundeprüfung haben sie mit Links gemeistert. Ihre Welpen werden im Haus geboren und hier aufgezogen. Die umliegende Natur bietet Zwei- und Vierbeinern viel Platz für lange Spaziergänge.

Jenny Schröder ist mit ihrer Zuchtstätte „vom Schindelhaus“ eingetragen im Verband für das Deutsche Hundewesen. Außerdem ist sie Mitglied im Deutscher Jagdterrier-Club e.V.. Ihre Zucht genügt in Sachen Gesundheit der Hunde und Qualität der Zuchtstätte den höchsten Ansprüchen.

Aktuelle Wurfmeldungen

Leider liegt uns aktuell keine Information zu einem neuen Wurf dieses Züchters vor. Aktivere unsere kostenlosen Wurfmeldungen, um automatisch über einen neuen Wurf benachrichtigt zu werden.