vom Hause Bresicke

Deutscher Boxer

Über die Zucht

Der Zwinger „vom Hause Bresicke“ befindet sich in Doberstau, nahe Leipzig. Jörg Bresicke leitet die Zucht, welche neben Bullys auch Boxer beinhaltet, seit über 10 Jahren. Ebenso lang ist die Zucht bereits Mitglied im IKFB (Internationaler Klub für Französische Bulldogen e.V.). Das VDH Zertifikat ist ebenfalls seit Beginn der Zucht vorhanden. Damit werden strenge Richtlinien sowie Auflagen befolgt, um gesunde und artgerechte Hunde hervorzubringen. Die französische Bulldogge ist für ihre liebevolle, geduldige und verschmuste Art bekannt. Gern werden sie deshalb auch als ideale Familienhunde bezeichnet.

Mit zwei Zucht-Bullys ist „vom Hause Bresicke“ ein kleiner, familiärer Zwinger. Beide Spürnasen sind auf sämtliche Erbkrankheiten negativ getestet worden. Zusätzlich liegen wichtige Untersuchungen zum Nachweis der Gesundheit des Herzens beider Hunde vor.

Die Welpen wachsen zusammen mit der Familie in Haus und Garten auf. Zwischen der achten und zehnten Woche werden sie dann in ihr neues Zuhause gegeben. Selbstverständlich werden die Welpen zuvor entwurmt, geimpft und gechipt. Der zugehörige EU-Pass wird mitgegeben.

Aktuelle Wurfmeldungen

Leider liegt uns aktuell keine Information zu einem neuen Wurf dieses Züchters vor. Aktivere unsere kostenlosen Wurfmeldungen, um automatisch über einen neuen Wurf benachrichtigt zu werden.