Fehrenbächle (FCI)

Finnischer Lapphund

Über die Zucht

Sonja Fehrenbacher züchtet Finnische Lapphunde (Suomenlapinkoira) im Örtchen Gengenbach. Ihre familiengeführte Zucht „Fehrenbächle“ folgt dem höchsten Standard. Gemeinsam mit ihren Hunden wohnen sie in einem Haus mit Garten.

Sonja und ihr Mann Hubert sind können bereits über 40 Jahre Hundeerfahrung vorweisen. Die Welpen der Familie Fehrenbacher kommen im Haus zur Welt und nehmen hier alle Alltagsgeräusche wahr. Somit sind sie früh sozialisiert und gepägt. Nach den ersten Lebenswochen dürfen sie dann gemeinsam mit den Großen den Garten erkunden. Durch erste Ausflüge können sie fremde Menschen und neue Umgebungen entdecken. Ihre Lapphunde sind rassentypisch unkompliziert, geduldig, liebevoll, gelehrig und aufmerksam. Kindern und Fremden gegenüber sind sie sehr freundlich und bahnen sie vorsichtig an. Vor ihrem Auszug sind die Kleinen bereits mehrfach tierärztlich untersucht.

Sonja ist Mitglied im Deutschen Club für Nordische Hunde e.V., welcher dem Verband für das Deutsche Hundewesen angehört. Folglich unterliegt ihre Zucht „Fehrenbächle“ strengen Vorgaben. Alle Welpen sind bei ihrem Auszug bereits geimpft, gechipt und mehrfach entwurmt.

Aktuelle Wurfmeldungen

Leider liegt uns aktuell keine Information zu einem neuen Wurf dieses Züchters vor. Aktivere unsere kostenlosen Wurfmeldungen, um automatisch über einen neuen Wurf benachrichtigt zu werden.