Baby von der Weißenhöhe (FCI)

Deutsche Spitze

Über die Zucht

Stefan und Ulrike T. Kupper züchten gemeinsam Zwergspitz und Kleinspitz nach Standard. Ihre Zucht „Baby von der Weißenhöhe“ führen sie mit viel Liebe, Verstand und Herz. Zusammen mit ihren Hunden wohnen sie in einem Haus mit Garten in Kröppen.

Ulrike lebt schon seit ihrer Geburt im Jahr 1959 mit eine Spitzdame zusammen. Ihr Zwinger befindet sich an der französischen Grenze, wo Hund und Halter tolle Spaziergänge unternehmen können. Das Ziel ihrer Zucht ist es, kleine, gesunde und wesensfeste Spitz Welpen aufzuziehen. Die Kleinen kommen im Haus zur Welt und wachsen inmitten der Familie auf. Dadurch sind sie früh sozialisiert und geprägt. In ihrer Welpenschule lernen sie alle üblichen Alltagsgeräusche, Umweltreize, Besucher und mehr kennen. Bei Interesse an einem ihrer Welpen freuen sie sich über eine persönliche Anfrage und ein erstes Kennenlernen. Auch nach dem Welpenkauf stehen sie den neuen Besitzern mit Rat und Tat zur Seite.

Ulrike T. Kupper züchtet ihre Zwergspitz und Kleinspitz nach den Vorgaben des Vereins für Deutsche Spitze e.V., welcher dem Verband für das Deutsche Hundewesen angehört. Ihre Welpen „Baby von der Weißenhöhe“ sind bei ihrem Auszug bereits geimpft, gechipt und mehrfach entwurmt.

Aktuelle Wurfmeldungen

Leider liegt uns aktuell keine Information zu einem neuen Wurf dieses Züchters vor. Aktivere unsere kostenlosen Wurfmeldungen, um automatisch über einen neuen Wurf benachrichtigt zu werden.