Der Sonntagsspaziergang hat Dich in das lokale Tierheim geführt und zur großen Begeisterung der Kinder wimmelt es da nur so von Welpen! Oh, können wir einen mit nach Hause nehmen?

Wie landen Welpen im Tierheim?

Das Tierheim ist schon lange kein Platz mehr für den ungewollten Hund der einfach nicht erziehbar ist. Von Jahr zu Jahr sind mehr und mehr Welpen dort zu finden. Sie landen aus den verschiedensten Gründen im Tierheim. Manche Vorbesitzer haben ihre Welpen als Geschenk erhalten sind aber nicht in der Lage, sich um ein “Hundekind” artgerecht zu kümmern. Andere Welpen sind von Massenzüchtern beschlagnahmt worden um der nicht artgerechten Haltung dort den Riegel vorzuschieben. Andere wiederum sind sogar im Tierheim geboren worden, ihre trächtigen Mütter wurden ausgesetzt. 

Die Vermittlungschancen von Welpen im Tierheim sind erfahrungsgemäß deutlich besser als von ausgewachsenen Hunden, aber worauf musst Du bei der Welpensuche im Tierheim achten?

Einen Welpen aus dem Tierheim adoptieren?

Moralisch fühlt sich das natuerlich viel besser an als einen Welpen vom Züchter zu holen, man rettet einen kleinen Vierbeiner vor einer ungewissen Zukunft, hilft dem lokalen Tierheim finanziell und gibt ihm eine Chance auf ein glückliches Hundeleben! Nichtsdestotrotz muss auch dieser Schritt wohlüberlegt sein. Dein neuer Vierbeiner wird ja schließlich mehr als 10 Jahre Teil Deiner Familie sein! 

Der Preis für eine Tierheim Adoption beträgt normalerweise 150 bis 350 Euro, deutlich billiger als der Kauf eines Rassewelpen. Das sollte natürlich nicht das ausschlaggebende Argument sein, die Haltung eines jeden Hundes muss finanziell wohlüberlegt sein. Folgeimpfungen, Futter und Pflege müssen im Budget sein!

Tierheime legen grossen Wert darauf, ihren Hunden ein dauerhaftes Zuhause zu vermitteln. Sie überprüfen die Lebensumstände potenzieller Adoptionseltern sehr genau, bitte beantworte ihre Fragen offen, das hilft Dir und Deinem Kleinen!

Prägungsphasen im Tierheim

Schon im frühen Alter unterlaufen Welpen wichtige Prägungsphasen. In der 4ten bis 7ten Lebenswoche lernt Dein junger Hund seine Sozialpartner und seine Umgebung kennen. Seine Persönlichkeit und sein Temperament werden geprägt. Und die Wochen 8 bis 12 ist die Sozialisierungsphase. Jetzt lernt der kleine Vierbeiner sich im Rang seiner (Hunde und Menschen!) Familie einzuordnen. Wenn er im Tierheim geboren wird verbringt er diese Zeit natürlich mit seiner Mutter dort. Was bedeutet, das er nicht den normalen häuslichen Elementen ausgesetzt ist. Geräusche, Gerüche und Sensationen sind dort ganz anders als in einem Familienheim, er ist von einer Vielzahl an Tieren umgeben und der Kontakt zu Menschen ist deutlich beschränkter. 

Glücklicherweise fällt es einem Welpen normalerweise leicht, sich im zarten Alter von 12 Wochen an ein neues Heim zu gewöhnen, das sollte also kein Hinderungsgrund sein, einen Welpen im Tierheim zu adoptieren. Jede Umstellung braucht ein bisschen Zeit, ob vom Züchter oder vom Tierheim, der Kleine wird seine alte Umgebung ein wenig vermissen. Je mehr Zeit Du mit Eurem neuen Familienzuwachs verbringen kannst, umso schneller wird er sein neues Heim lieben lernen. 

Vater: Unbekannt…Wie groß wird mein Tierheim Welpe?

Pfotengröße, die Größe der Mutter und rassebedingte Merkmale helfen einzuschätzen, wie groß Ihr Tierheim Welpe werden kann, aber genau kann man das nicht vorhersagen. Sogar Welpen des gleichen Wurfes können sehr unterschiedlich heranwachsen, da kommt es auf die genetische Mischung von Vater und Mutter an! Rasse bedingte Charakteristika sind bei Mischlingshunden oft ebenso ausgeprägt wie bei reinrassigen Hunden, es ist also auch beim Tierheim Welpen unabdingbar, dass ihm Deine Lebensumstände (Auslauf, andere Haustiere, Zeit zum Umgang mit dem Hund etc) gerecht werden. Frage in Deinem Tierheim, was über die Hundeeltern bekannt ist und besuche Deinen Kleinen in den Wochen bevor Du ihn mit nach Hause nehmen kannst um sicherzustellen, dass er mit Dir und Du mit ihm glücklich wirst!

Viel Glück mit Deinem neuen Liebling und ein grosses Dankeschön von allen Tierheim Tieren!