Kaufberatung

Jack Russell Terrier

Der Jack Russell Terrier ist eine kleine, lebhafte und freundliche Terrierrasse, die ursprünglich als Fuchsjagdhund aus England stammt. Diese Hunde sind anhänglich und wollen es ihren Besitzern immer recht machen. Es fällt ihnen leicht, sich an ihre Besitzer und alle Familienmitglieder zu binden. Sie sind loyale Hunde, die ihre Familien beschützen.

Charakter:

Alert, Charming, Playful

Beliebtheit:

82 aus 354

Größe
Größe:
20 - 38 cm Schulterhöhe
Gewicht
Gewicht:
5 - 8 kg
Lebenserwartung
Lebenserwartung:
12 bis 14 Jahre

In Bezug auf den Körperbau ist der Jack Russell Terrier wohlproportioniert, wenn es um seine Größe und Körperlänge geht. Er ist eine doppelhaarige Rasse. Die meisten dieser Hunderasse sind weiß mit schwarzen oder braunen Flecken. Die Felltextur kann entweder rau, glatt oder teilweise glatt und teilweise rau sein. Im letzteren Fall kann der Körper des Hundes mit glattem Fell bedeckt sein, aber das Gesicht und die Rute haben ein raues Fell.

Der Jack Russell Terrier hat dunkle, mandelförmige Augen und glänzt vor Intelligenz und Schalkhaftigkeit. Seine schwarze Nase ruht auf einem leichten Stopp am Ende der Schnauze.

Seine Brust ist mittelgroß. Das ist eine bemerkenswerte körperliche Eigenschaft, denn sie ermöglicht es diesem Hund, in Erdlöchern zu arbeiten.

Jack Russell Terrier
Welpen kaufen

Züchter in deiner Nähe

Jack Russell Terrier

Du suchst nach guten Züchtern in deiner Nähe?

Finde den besten Züchter oder melde dich für unsere Wurfmeldungen an, um zeitnah zu erfahren, welcher Züchter neue Würfe erwartet.

Jack Russell TerrierJack Russell TerrierJack Russell Terrier
Als Welpe Pfoten Als Rentner

Jack Russell Terrier
Training

Der Jack Russell Terrier ist hochintelligent und eine leicht zu erziehende Hunderasse. Allerdings können sie manchmal störrisch sein und sich leicht ablenken lassen. Außerdem hat diese Hunderasse eine sensible Seite. Es ist wichtig, dass du nur belohnungsbasierte Trainingsmethoden anwendest. Belohne deinen Hund mit Leckerlis und Lob für gutes Verhalten. Positive Belohnungen helfen dabei, deinen Hund beim Training zu halten. Mit positiver Verstärkung kann die Aufmerksamkeit des Hundes auf das Training gelenkt werden und er bleibt engagiert.

Diese Hunderasse profitiert auch von einem Welpenkindergarten und einer frühen Sozialisierung. In diesen Kursen lernt dein Hund, wie er sich in der Öffentlichkeit und in Gegenwart von Fremden und anderen Haustieren verhalten soll.

Aufgrund ihrer hohen Energie eignen sich diese Hunde hervorragend für verschiedene Hundesportarten wie Agility und Flyball.

Trainierbarkeit

Leicht

Schwierig

Temperament

Ruhig

Unruhig

Jack Russell Terrier
Gesundheit

Obwohl viele Hunde eine Veranlagung für gesundheitliche Probleme haben, ist der Jack Russell Terrier in der Regel gesund und leidet nur selten an schweren genetischen Erkrankungen. Trotzdem ist es wichtig, dass du dich gut um deine Haustiere kümmerst und sie regelmäßig von einem Tierarzt untersuchen lässt, auch wenn sie normalerweise gesund sind.

Wie alle anderen Hunderassen kann auch der Jack Russell Terrier an den üblichen Gesundheitsproblemen leiden, für die jede Hunderasse anfällig ist.

Einige der Gesundheitsprobleme, für die diese Hunderasse anfällig ist, sind diejenigen, die aktive Rassen betreffen. Dazu gehören Hüft- und Ellbogendysplasie, Patellaluxation und die Legg-Calvé-Perthes-Krankheit. Augenkrankheiten wie primäre Linsenluxation, Glaukom und Katarakt können ebenfalls ein Problem sein, mit dem sich ein Besitzer dieser Rasse auseinandersetzen muss.

Andere häufige Gesundheitsprobleme, unter denen diese Hunderasse leiden kann, sind Hautallergien, Ohrinfektionen und Parodontalerkrankungen. Auch virale und bakterielle Infektionen wie Parvo und Staupe können sie befallen.

Jack Russell Terrier
Geschichte

Die Hunderasse Jack Russell Terrier stammt von den Foxterriern in England ab und wurde schließlich in Australien gezüchtet. Es wird vermutet, dass es sie schon um 1800 gab. Ursprünglich wurden sie gezüchtet, um Baue auszuheben und Kaninchen, Hasen, Füchse und andere Tiere aufzuscheuchen, die sich in ihren Höhlen versteckten.

Im Jahr 2015 hat der UK Kennel Club diese Hunderasse offiziell anerkannt. Im Jahr 2011 wurde sie auch vom American Kennel Club anerkannt.

Jack Russell Terrier

Jack Russell Terrier
Ähnliche Rassen

Alle Hunderassen