vom Schützengrund (Nat.)

Deutscher Pinscher

Über die Zucht

Im Jahr 2004 fand die erste Deutsche Pinscherhündin den Weg zu Kristina Schütze. Bereits ein Jahr später entstand mit dem Wunsch, diese Rasse zu fördern, der Zwinger vom Schützengrund. Heute züchtet sie mit viel Leidenschaft Zwergpinscher und Deutsche Pinscher der Farbschläge schwarz-rot und rot.

Die Gesundheit, Leistung und Schönheit der Hunde liegt ihr besonders am Herzen. Um dies bestmöglich zu unterstützen, füttert Kristina ihren Hunden nährstoffreiches und natürliches Hundefutter, welches alle nötigen Vitamine, Fette, Proteine und Spurenelemente enthält. Als wahre Familienmitglieder lernen sie schnell alltägliche Dinge, wie Besucher, Staubsauger und Fernseher kennen. Die selbstbewussten und lebensfrohen Welpen können auf dem 2500 m² großen Grundstück toben, spielen und erkunden. Im Hauseigenen Agility Parcour werden die energiegeladenen Pinscher körperlich und geistlich richtig gefördert.

Die Welpen werden entwurmt, geimpft, gechipt und mit PSK-VDH-FCI Papieren im aller von 9 Wochen in ihre neuen Familien übergeben. Da ihr die Hunde sehr am Herzen liegen, wählt Kristina ihre Käufer mit viel bedacht aus.

Aktuelle Wurfmeldungen

Leider liegt uns aktuell keine Information zu einem neuen Wurf dieses Züchters vor. Aktivere unsere kostenlosen Wurfmeldungen, um automatisch über einen neuen Wurf benachrichtigt zu werden.