vom Belgeraner-Land (FCI)

Deutscher Schäferhund

Über die Zucht

Klaus Fischer züchtet Deutsche Schäferhunde im Örtchen Belgern. Seine Zuchtstätte „vom Belgeraner-Land“ führt er mit viel Verantwortung. Gemeinsam mit seiner Familie und seinen Hunden wohnt er in einem Haus mit großen Garten.

Er züchtet diese tolle Rasse bereits seit dem Jahr 1993. Klaus schätzt die Intelligenz und die Schönheit des Schäferhundes ganz besonders. Auch sein Charakter konnte ihn von Beginn an überzeugen. Da der Schäferhund ein sehr vielseitiger Hund ist, eignet er sich für den Hundesport, als Wachhund und Begleithund. Die Welpen der Fischers wachsen bereits mit Kindern auf und sind dadurch sehr familientauglich. Auch das Leben im Zwinger oder im Haus sind sie gewöhnt. Auf Ausstellungen zeigen sie all ihre besten Eigenschaften und können so Richter von sich überzeugen. Das Zuchtziel von Klaus ist es, gesunde und wesensfeste Welpen zu züchten. Interessenten an einem Welpen aus seiner Zucht sollten sich frühzeitig über den anspruchsvollen Charakter dieser Hunde informieren.

Klaus züchtet seine Deutschen Schäferhunde „vom Belgeraner-Land“ nach den Vorgaben des Vereins für Deutsche Schäferhunde e.V., welcher dem Verband für das Deutsche Hundewesen angehört. Alle Welpen sind bei ihrem Auszug bereits geimpft, gechipt und mehrfach entwurmt.

Aktuelle Wurfmeldungen

Leider liegt uns aktuell keine Information zu einem neuen Wurf dieses Züchters vor. Aktivere unsere kostenlosen Wurfmeldungen, um automatisch über einen neuen Wurf benachrichtigt zu werden.