aus Wattenscheid (Nat.)

Deutscher Schäferhund

Über die Zucht

Familie Köber züchtet bereits seit 1957 Deutsche Schäferhunde. Ihre Zuchtstätte „aus Wattenscheid“ befindet sich im namensgebenden Bochum-Wattenscheid. Waldemar Köber ist das Oberhaupt seiner Zucht und achtet stetig darauf, dass alles nach bester Ordnung läuft.

Schon seit seiner Kindheit kann Waldemar einen Hund an seiner Seite wissen, woraus ganz natürlich seine eigene Zucht entstand. Seine Schäferhunde sind national und international sehr erfolgreich. So konnten zahlreiche Nachkommen seiner Zucht viele Titel und Preise gewinnen. Da er eine Leistungszucht führt, ist ihm die Blutlinie seiner Nachzucht besonders wichtig. Sein oberstes Zuchtziel ist es, gebrauchstüchtige, sozialverträgliche, vitale und gesunde Familienhunde zu züchten. Bei Interesse an einem seiner Welpen freut sich Waldemar über eine persönliche Anfrage und ein erstes Kennenlernen.

Waldemar Köber züchtet seine Deutschen Schäferhunde „aus Wattenscheid“ nach den Richtlinien des Vereins für Deutsche Schäferhunde e.V., welcher dem VDH angehört. Neben seinen eigenen Ansprüchen an die Zuchtbedingungen kontrolliert ein Zuchtwart der FCI seine Zucht regelmäßig.

Aktuelle Wurfmeldungen

Leider liegt uns aktuell keine Information zu einem neuen Wurf dieses Züchters vor. Aktivere unsere kostenlosen Wurfmeldungen, um automatisch über einen neuen Wurf benachrichtigt zu werden.