Der neue Welpe kommt ins Haus – doch viele Hundebesitzer vergessen, dass auch eine Hundehalterhaftpflichtversicherung sehr sinnvoll und in vielen Bundesländern sogar gesetztlich verpflichtet ist. Um Geld zu sparen, haben wir einen einfachen Hundehaftpflicht Preisvergleich für dich und deinen Liebling zur Verfügung gestellt.


Durch Hunde und Welpen verursachte Schäden können z.T. hohe Kosten verursachen. Daher empfehlen wir jedem stolzen Welpenbesitzer, der eine neue Police abschließen möchte, einen Preisvergleich durchzuführen.

Hundehaftpflicht Vergleich

Wir haben zusammen mit Finanzen.de unseren Vergleichsrechner zur Verfügung gestellt, damit du schnell und einfach die Hundehaftpflicht Anbieter vergleichen und den besten für dich herausfinden kannst. So findest du eine gute und zugleich auch noch preiswerte Hundehalterhaftpflichtversicherung für deinen Liebling.

Was zahlt die Hundehaftpflicht?

Eine Hundehaftpflichtversicherung deckt Sachschäden, Personenschäden, und Vermögensschäden ab, die dein Welpe bzw. Hund verursacht. Die typischsten Schadensfälle sind meist:

  • Verletzungen von anderen Hunden oder Menschen
  • kleinere Sachschäden

Neben diesem Basisschutz können – je nach Angebot bzw. Anbieter – weitere Leistungen im Versicherungsschutz enthalten sein. Dazu gehören zum Beispiel Mietsachschäden, der ungewollte Deckakt, Fremdhüterrisiko oder auch das Führen ohne Leine.