Kaufberatung

Pumi

Lerne einen Pumi persönlich kennen, bevor du ihn kaufst, am besten in einem Haushalt. Er ist ein Hund, der gerne mit Menschen zusammen ist. Entscheide dich nur für ihn, wenn du ihm die Aufmerksamkeit und Interaktion bieten kannst, die er braucht.

Charakter:

Smart, Alert, Active

Beliebtheit:

151 aus 354

Größe
Größe:
38 - 47 cm Schulterhöhe
Gewicht
Gewicht:
10 - 13 kg
Lebenserwartung
Lebenserwartung:
12 bis 13 Jahre

Der Pumi kann ein lebensfroher und unterhaltsamer Begleiter sein. Diese Hunderasse ist eine fantastische Wahl für eine Familie, die mit seinem hohen Aktivitätsniveau umgehen kann und einen Hund schätzt, der sich in einen kuscheligen Teddybär verwandeln kann, wenn er sich entspannt. Er sieht Fozzie Bear von den Muppets sehr ähnlich.

Der Pumi ist ein kleiner, flinkfüßiger ungarischer Hirtenhund mit korkenzieherartig gewelltem Fell, zu zwei Dritteln aufgerichteten Ohren und einem charakteristischen, humorvollen Gesichtsausdruck. Die Rasse ist für ihren Verstand, ihre Wendigkeit und ihre Tapferkeit bekannt. Der Pumi (POO-mee; Plural „Pumik“) wurde als kompakter, schneller und mutiger Schafhirte gezüchtet, der in der Lage war, seine Herden über die kleinen Straßen zu treiben, die die Weiden Westungarns miteinander verbinden.

Auf den ersten Blick ist es schwer vorstellbar, dass dieser kleine Charmeur für einen so anstrengenden Job gezüchtet wurde. Der Pumi ist mit seinen Korkenzieherlocken, dem runden Schwanz, den ausdrucksstarken Ohren und seinem ausgesprochen komischen Aussehen bezaubernd. Unter den Ringen verbirgt sich jedoch ein schlanker, tiefbrüstiger Hirte mit einer unerschöpflichen Kapazität für Arbeit und Vergnügen.

Pumi
Welpen kaufen

Züchter in deiner Nähe

Pumi

Du suchst nach guten Züchtern in deiner Nähe?

Finde den besten Züchter oder melde dich für unsere Wurfmeldungen an, um zeitnah zu erfahren, welcher Züchter neue Würfe erwartet.

Pumi-6Pumi-5Pumi-3
Als Welpe Pfoten Als Rentner

Pumi
Training

Da der Pumi ein intelligenter und neugieriger Hund ist, der jeden neuen Umstand untersuchen muss, ist eine frühe Sozialisierung für die Rasse im Welpenalter unerlässlich. Ein Pumi lernt schnell und hat einen unstillbaren Arbeitswillen, ohne dabei unausstehlich zu sein.

Er ist ein aktiver Hund, der sich hervorragend als Haushund eignet, wenn er täglich Bewegung und geistige Anregung erhält. Bellen sollte nicht gefördert werden, denn Pumik genießt es, seine Stimme zu benutzen.

Positive Verstärkung sollte bei der Ausbildung eines Pumis in Gehorsamkeitstraining und anderen Hundesportarten helfen. Die Eigenschaften des Pumis machen ihn zu einer beliebten Wahl für Agility, Obedience und verschiedene andere Hundesportarten und Begleithundeveranstaltungen.

Trainierbarkeit

Leicht

Schwierig

Temperament

Ruhig

Unruhig

Pumi
Gesundheit

Der Pumi ist eine relativ gesunde Rasse mit einer Lebenserwartung von 13 bis 15 Jahren. Alle Hunde sind anfällig für vererbte Gesundheitsstörungen. Lass dich nicht mit einem Züchter ein, der keine Gesundheitsgarantie für seine Welpen gibt, der behauptet, die Rasse sei völlig gesund und habe keine bekannten Probleme, oder der behauptet, seine Welpen würden aus gesundheitlichen Gründen getrennt von der übrigen Familie gehalten. Ein professioneller Züchter wird offen und ehrlich über die Gesundheitsprobleme der Rasse und die Häufigkeit, mit der sie in seinen Linien auftreten, sprechen.

Obwohl der Pumi in der Regel gesund ist, gibt es eine hohe Rate an Hüftdysplasie. Verantwortungsvolle Züchter lassen ihre DNA auf degenerative Myelopathie und primäre Linsenluxation, eine Augenkrankheit, testen. Beide Krankheiten kommen nicht häufig vor, aber es ist möglich, sie zu bekommen. Außerdem werden sie gelegentlich auf Patellaluxation, eine Knieerkrankung, und Ellbogendysplasie untersucht.

Pumi
Geschichte

Der Mudi, der Puli und der Pumi sind drei Schäferhunde, die in Ungarn heimisch sind, so die Behörden. Der Puli gilt als der älteste und wurde um 800 n. Chr. im heutigen Ungarn gegründet. Der Pumi entstand durch die Kreuzung des Puli mit westeuropäischen Hütehunden und Terriern vor 300 bis 400 Jahren.

Lange Zeit hielt man den Pumi für eine lokale Variante des Puli. Diese Ansicht änderte sich jedoch im frühen zwanzigsten Jahrhundert, als die beiden Rassen standardisiert wurden.

Pumi-4

Pumi
Ähnliche Rassen

Alle Hunderassen