Kaufberatung

Irish Red Setter Welpen

Der Irish Red Setter ist mit seinem leuchtend roten oder mahagonifarbenen Fell und seinem freundlichen Wesen eine elegante und attraktive Hunderasse. Sein Enthusiasmus für Spiel und Arbeit macht ihn zu einem mehr als beliebten Hund bei Hundebesitzern. Diese äußerst treue Hunderasse bindet sich leicht an ihren Besitzer und leidet unter Trennungsangst, wenn sie längere Zeit allein gelassen wird. Wenn du eine Hunderasse suchst, die ein hervorragender Hausgenosse und ein aktiver Arbeiter ist, könnte der Irish Red Setter die richtige Hunderasse für dich sein!

Charakter:

Friendly, Charming, Active

Beliebtheit:

77 aus 354

Größe
Größe:
55 - 67 cm Schulterhöhe
Gewicht
Gewicht:
27 - 32 kg
Lebenserwartung
Lebenserwartung:
12 bis 15 Jahre

Der Irish Red Setter ist eine mittelgroße bis große Hunderasse mit einem athletischen Körperbau. Sein Körper ist gut ausbalanciert und steht im Verhältnis zu seiner Größe.

Diese Hunderasse hat einen langen Kopf mit einer mäßig tiefen und quadratischen Schnauze. Die Nase des Hundes hat breite Nasenlöcher und ist dunkelrot oder schwarz. Der Hund hat mittelgroße, dunkle Augen in Haselnuss- oder Brauntönen und einen freundlichen Ausdruck. Seine Ohren sind von mittlerer Größe und hängen ordentlich am Kopf des Hundes.

Dieser tiefbrüstige Hund hat einen mäßig langen Hals, der leicht gewölbt ist. Die Lenden des Hundes sind muskulös. Die Rute wird unterhalb oder auf gleicher Höhe des Rückens getragen.

Der Irish Red Setter hat ein mittellanges, seidiges Fell und eine dicke Unterwolle. Sein Haar ist lang und fein mit einer leichten Befederung an den Spitzen. Die Fellfarbe ist eine satte Kastanie oder ein kräftiger Mahagoni-Ton.

Irish Red Setter Welpen

Irish Red Setter Züchter

Züchter in deiner Nähe

Irish Red Setter Züchter

Du suchst nach guten Irish Red Setter Züchtern in deiner Nähe?

Finde den besten Züchter oder melde dich für unsere Wurfmeldungen an, um zeitnah zu erfahren, welcher Züchter neue Würfe erwartet.

Irish Red Setter

Wie viel kostet ein Irish Red Setter Welpe?

Ein Irish Red Setter Welpe kann in Deutschland unterschiedliche Preise haben, je nach verschiedenen Faktoren wie Züchter, Stammbaum und Standort. Im Allgemeinen bewegen sich die Kosten für einen reinrassigen Irish Red Setter Welpen zwischen 700 und 1.500 Euro. Bedenke jedoch, dass es zusätzliche Ausgaben gibt, die du berücksichtigen solltest, wie Tierarztkosten, Futter, Zubehör und Versicherung. Wenn du einen Irish Red Setter von einem seriösen Züchter erwirbst, der sich auf die Zucht von gesunden und gut sozialisierten Welpen spezialisiert hat, kannst du damit rechnen, dass die Preise eher im oberen Bereich liegen. In diesem Fall zahlst du für die Qualität, Gesundheit und gute Aufzucht des Welpen. Seriöse Züchter lassen ihre Hunde auf Erbkrankheiten testen und bieten oft eine Gesundheitsgarantie.

Irish Red Setters aus dem Tierschutz oder Tierheim sind oft günstiger, und die Kosten liegen normalerweise zwischen 200 und 500 Euro. Diese Hunde benötigen jedoch möglicherweise zusätzliche Betreuung und medizinische Versorgung, wenn sie aus schlechten Verhältnissen stammen oder gesundheitliche Probleme haben. Es ist wichtig, dass du bei der Suche nach einem Irish Red Setter Welpen sorgfältig recherchierst und nicht nur den Preis als Entscheidungskriterium verwendest. Achte darauf, einen verantwortungsbewussten Züchter zu wählen und informiere dich über die Bedürfnisse und Anforderungen dieser Rasse, um sicherzustellen, dass du gut auf deinen neuen vierbeinigen Freund vorbereitet bist.

Irish Red Setter

Gesundheit

Der Irish Red Setter ist im Allgemeinen eine gesunde Hunderasse. Er kann jedoch an allen gesundheitlichen Problemen leiden, die auch jede andere Hunderasse betreffen können. Daher ist es wichtig, dass du dich gut um deine Haustiere kümmerst und sie regelmäßig von einem Tierarzt untersuchen lässt, auch wenn sie normalerweise gesund sind.

Aufgrund seiner Größe ist der Irish Red Setter anfällig für Hüftdysplasie, Magendrehung, Gelenkprobleme und andere Probleme des Bewegungsapparats. Da es sich um Arbeitshunde handelt, die stundenlang im Freien arbeiten, können sie auch anfällig für Verletzungen sein. Schilddrüsenunterfunktion, Epilepsie, Augenerkrankungen, Fettleibigkeit und sogar Krebs sind bei dieser Hunderasse keine Seltenheit.

Andere häufige Gesundheitsprobleme, unter denen diese Hunderasse leiden kann, sind Ohrinfektionen und Parodontalerkrankungen. Auch virale und bakterielle Infektionen wie Parvo und Staupe können sie befallen.

Irish Red Setter Welpen

Ist ein Irish Red Setter ein guter Anfängerhund?

Ja, auch ein Irish Red Setter kann ein guter Anfängerhund sein. Diese Rasse ist bekannt für ihre lebhafte und freundliche Persönlichkeit und sie sind intelligent und lernen schnell. Sie vertragen sich gut mit Kindern und anderen Haustieren und sind daher eine ausgezeichnete Wahl für Ersthundebesitzer. Wie alle Hunde brauchen sie viel Bewegung, aber gleichzeitig sind sie auch sehr anpassungsfähig und eignen sich sowohl für das Leben in der Stadt als auch auf dem Land.

Da Irish Red Setter äußerst aktiv sind, müssen sie regelmäßig trainiert und beschäftigt werden, um zufrieden zu bleiben. Zudem haaren sie das ganze Jahr über, weshalb regelmäßige Fellpflege notwendig ist. Insgesamt ist ein Irish Red Setter ein großartiger Anfängerhund, solange Du bereit bist, Zeit und Mühe in seine Erziehung, Bewegung und Pflege zu investieren. Mit seiner liebevollen und verspielten Natur wird er schnell zu einem treuen Begleiter, der Dir und Deiner Familie viel Freude bereiten wird.

Trainierbarkeit

Leicht

Schwierig

Temperament

Ruhig

Unruhig

Irish Red Setter
Ähnliche Rassen

Alle Hunderassen