Kaufberatung

Border Terrier

Border Terrier sind wunderbare Gefährten, die viel spielen und noch mehr lieben. Sie können sich an das Leben in einer Wohnung anpassen, solange sie viel Bewegung bekommen. Sorge dafür, dass der Welpe sich viel bewegt. Mit einem Border Terrier bekommst du einen treuen und liebevollen besten Freund fürs Leben.

Charakter:

Funny, Friendly, Playful

Beliebtheit:

88 aus 354

Größe
Größe:
30 - 38 cm Schulterhöhe
Gewicht
Gewicht:
4 - 7 kg
Lebenserwartung
Lebenserwartung:
12 bis 15 Jahre

Liebhaber des fröhlichen und agilen Border Terriers schätzen den Ruf der Rasse als fleißiger und gelassener Terrier. Diese tapferen, fröhlichen und liebevollen Hunde sind beliebte Haustiere in der Stadt und auf dem Land. Das raue Fell ist leicht zu pflegen.

Border Terrier sind unter anderen kleinen Terriern leicht an ihrer einzigartigen Kopfform zu erkennen. Ein weiteres Unterscheidungsmerkmal ist, dass sie längere Beine haben als andere.

Der Drahtmantel kann grau und braun, blau und braun, weizenfarben oder rot sein. Bei der Arbeit werden sie als „knallhart“ beschrieben, aber zu Hause sind sie fürsorglich und lernfähig. Borders lieben es, die freie Natur zu erkunden und sind gute Spielkameraden für Kinder.

Der wachsame und gutmütige Border Terrier wurde ursprünglich gezüchtet, um bei der Fuchsjagd zu helfen, indem er Füchse aus ihren Verstecken holte und sie für die Hunde zur Jagd ins Freie brachte. Heute sind sie großartige Familienmitglieder, die ihre Menschen lieben. Border Terrier haben immer noch einen soliden Jagd- und Grabtrieb sowie die Energie, die es ihnen ermöglichte, mit Jägern zu Pferde Schritt zu halten.

Border Terrier
Welpen kaufen

Züchter in deiner Nähe

Border Terrier

Du suchst nach guten Züchtern in deiner Nähe?

Finde den besten Züchter oder melde dich für unsere Wurfmeldungen an, um zeitnah zu erfahren, welcher Züchter neue Würfe erwartet.

border terrier (1)border terrier (3)border terrier (2)
Als Welpe Pfoten Als Rentner

Border Terrier
Training

Frühzeitige Sozialisierungskurse und Welpentraining sind ein Muss für Border Terrier. Die Rasse kann für sich selbst denken, was vielleicht ihre attraktivste und frustrierendste Eigenschaft ist.

Wenn er ermahnt wird, sich zu fügen, wird er sich so lange engagieren, wie er es für ausreichend hält, und dann wird er sich um seine eigenen Angelegenheiten kümmern. Wenn er damit konfrontiert wird, tut es ihm leid, denn er will gefallen. Bestrafen Sie ihn hart, und Sie werden seinen Geist brechen.

Wenn Sie einen bedingungslos gehorsamen Hund wollen, sollten Sie sich keinen Border Terrier anschaffen. Vergessen Sie nicht, dass Border Terrier keine Hetzjagd vertragen und nur in sicher eingezäunten Bereichen gehalten werden sollten.

Er geht mit einem unabhängigen Geist an die Ausbildung heran, will aber gefallen. Wenn Sie ihn zu einer guten Leistung beglückwünschen, wird er schnell alles lernen, was Sie ihm beibringen können.

Trainierbarkeit

Leicht

Schwierig

Temperament

Ruhig

Unruhig

Border Terrier
Gesundheit

Der Border Terrier ist im Allgemeinen eine gesunde Rasse.

Ein verantwortungsbewusster Züchter untersucht die Zuchttiere auf Gesundheitsstörungen wie Hüftdysplasie, progressive Netzhautatrophie, juvenilen Katarakt, Krampfanfälle, Herzprobleme und Allergien.

Border Terrier vertragen heißes Wetter weniger gut, daher sollte der Auslauf im Freien auf ein Minimum reduziert werden, wenn die Temperatur über 85 Grad F steigt.

Border Terrier
Geschichte

In der bergigen Landschaft nahe der schottisch-englischen Grenze entwickelten alte Bauern und Schäfer schnelle und wendige Terrier, um ein intelligentes Raubtier zu jagen und zu besiegen, das Schafe stahl – den großen und mächtigen Bergfuchs. Sie mussten aber auch klein genug sein, um sich in die Höhle des Fuchses zu graben und ihn zu vertreiben.

Diese Hunde, die Vorfahren der heutigen Border Terrier, waren energisch, stark und unermüdlich und hatten ein raues, wetterfestes Fell, das sie vor Regen, Nebel und dem notorisch unwegsamen Gelände des Grenzgebiets schützte.

Während der Border Terrier in den Grenzgebieten Englands für seine Furchtlosigkeit und Unerbittlichkeit geschätzt wurde, war er anderswo kaum bekannt. Zwar sah man ihn in den späten 1800er Jahren auf Landwirtschaftsausstellungen in Northumberland, doch im Allgemeinen schenkten ihm die Hundezüchter bis Anfang 1900 wenig Aufmerksamkeit.

border terrier (4)

Border Terrier
Ähnliche Rassen

Alle Hunderassen